Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – November

Es ist Movember meine Kerle – und das ist kein Tippfehler. Der Movember im November ist traditionell eine haarige Angelegenheit. Angeblich sterben Männer im Schnitt fünf Jahre früher als Frauen. Schuld sind oftmals Übermut, YouTube Videos oder Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen. Die beiden letzteren kommen bei Männern deutlich häufiger vor als bei Frauen. Der Hauptgrund: Männer sind Vorsorgemuffel. Hier kommt der Schnurrvember ins Spiel: Jeden November […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – Oktober

Und wieder eine Kurve. Und noch eine. Oder ist das doch ein Bogen? Vielleicht eine Schleife? Nein, auf keinen Fall eine Schleife. Eher eine Schlinge, bei der es einem gleich schwindlig wird. Gang runter und in die Kurve legen. Sauber die Linie halten und wieder ans Gas. Dann beginnt das Spiel von vorne. Der Motorrad […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – September

„Ich spreche gar nicht so gerne vor Leuten“ gesteht mir der junge Pfarrer zu meiner großen Überraschung beim Abendessen, nachdem er souverän eine bayerische Hochzeit/Taufe Kombination im Kloster Irsee durchgerockt hat. Verstecktes Talent würde ich sagen. Das ist der Auftakt in den von Großfesten geprägten September. Man schafft es sprichwörtlich gar nicht auf allen Hochzeiten […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – August

Sommerpause und Witzefrei in der Slowdown Redaktion. Der Dachs ist im Urlaub und nimmt sich Lolas Tipp zu Herzen. Updates gibt es im Oktober wieder. See you.

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – Juli

Der Name Zinalrothorn bereitet keinerlei Deutungsschwierigkeiten. Da es aber in den Alpen und damit auch rund um Zermatt viele Rothörner gibt, hat man diesem – zur besseren Unterscheidung – den Ortsnamen „Zinal“ vorangesetzt. Interessant ist, dass der Berg in Zinal und damit in der Romandie (französischsprachige Schweiz) insgesamt den deutschen Namen „Le Rothorn de Zinal“, oder – in Ermangelung anderer Rothörner […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – Juni

Dit is Berlin, wa.“ Dieser Satz drückt aus, was viele denken. Dass Berlin ein bisschen anders ist als andere Städte. Wer sich Berlin-Schlagzeilen anschaut, Touristen belauscht oder mit Freunden über die Hauptstadt spricht, wird nicht so recht schlau: Denn da ist Berlin mal avantgarde, lässig, weltoffen und nicht zuletzt erschwinglich. Aber dann auch: überheblich, arm, dreckig, großmäulig. […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – Mai

Hannover hat, da muss man nicht lange herumreden, nicht den besten Ruf. Es gilt als langweilig und provinziell, was sich selbst im eigenen Werbeslogan „Hannover – aufregend unaufgeregt“ widerspiegelt. Den halben Monat verbringe ich in der aufregend unaufgeregten Stadt, die sich noch dazu im Lockdown befindet. Das Hotel hat seinen Service vollständig eingestellt und überlässt das Putzen, das […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – April

Die Roben der deutschen Verfassungsrichter wurden in den 1950er Jahren speziell von einem Münchener Kostümbildner entworfen, der als Vorbild eine Richtertracht der Stadt Florenz aus dem 15. Jahrhundert wählte. Verfassungsrichter tragen besondere Barette und anstelle der Krawatten Jabots (lange weiße Halsbinden), die den zur Amtstracht evangelischer Pastoren gehörenden Beffchen ähneln.  Im Gegensatz zur altertümlichen Erscheinung der Richter steht ein zukunftsweisendes […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – März

Aserbaidschan-Connection, Amigo- und Maskenaffäre: Geht es hier um John Grisham Titel oder das aktuelle Geschehen rund um die CDU/CSU? Das Gewurschtel der Regierungsparteien zehrt am Nervenkostüm. Gewurschtel kann man übrigens im Duden nachschlagen, es bedeutet so viel wie sich behelfsmäßig, unzulänglich durchbringen. Ebenfalls nachlesen kann man das Verb einkassieren, etwa wenn die Kanzlerin die verkündeten Testpläne des Gesundheitsministers einkassiert. Als daraufhin die […]

Kategorien
Rückblicke 2021

2021 – Februar

Aus dem Bereich Realsatire: Die Österreichische Ärztegesellschaft für Homöopathie hat die „Auszeichnung für unwissenschaftlichen Unsinn 2020“ an drei Homöopathie-Skeptiker verliehen. Das ist als ob Jair Bolsonaro den „Grande Prémio Brasileiro para a Gestão Florestal Sustentável“ an Umweltschützer verleiht. Oder Wladimir Putin den „Nawalny Award für freie Meinungsäußerung“ an Regimekritiker vergibt. Oder – you get the […]